Full-Stack Entwicklung

Was ist Full-Stack Web Development? Front-End und Back-End erklärt

Was ist Full-Stack Web Development? Front-End und Back-End erklärt

Veröffentlicht am 15-09-2020

Full-Stack-Web-Entwicklung kombiniert sowohl die Front-End- (Client-Seite – d.h. was für den Benutzer sichtbar ist) als auch die Back-End-Komponente (Serverseite – d.h. was für den Benutzer nicht sichtbar ist) einer Webanwendung. Ein Full-Stack-Entwickler ist daher in der Lage, alle Aspekte zu bearbeiten, die für die Entwicklung einer kompletten Webanwendung oder Website erforderlich sind - von der Entwicklung bis zur Wartung. 
 

Was ist Front-End-Entwicklung und welche Technologien werden dafür eingesetzt? 

Das Front-End (Client-Seite), ist der sichtbare Teil einer Web-Anwendung. Es ist das, was man im Browser sehen und mit dem man interagieren kann, wenn man auf eine Website geht. Typischerweise wird es mit den folgenden Technologien erstellt:

HTML (HyperText Markup Language) 

HTML wird verwendet, um die Struktur und Semantik des Inhalts jeder Website im Web zu definieren. Es trennt Elemente nach ihrer Bedeutung (Titel, Absätze, Liste usw.), strukturiert das Dokument logisch (Kopfzeile, Hauptinhalt, Seitenleiste, Fusszeile usw.) und bettet Bilder oder Videos ein. Sie könnten eine Website nur mit HTML erstellen. Am Ende hätte man jedoch nur schwarzen Text auf weissem Hintergrund und eventuell einige Medien. Da dies wahrscheinlich nicht das ist, was man will, müssen noch weitere Technologien hinzugefügt werden, welche wir im Folgenden erläutern werden.

CSS (Kaskadierende Stylesheets) 

CSS wird verwendet, um das HTML-Dokument zu stylen und zu layouten und Ihrer Website ein schönes Aussehen zu verleihen und sie auf verschiedenen Bildschirmgrössen und Geräten responsive zu machen. Es ermöglicht das Hinzufügen von Farben, Rahmen, Leerzeichen, Animationen usw. Man könnte an dieser Stelle auch aufhören und eine statische Webseite nur mit HTML und CSS erstellen. Da aber fast alle Unternehmen wollen, dass ihre Besucher mit der Website interagieren, braucht man noch eine weitere Technologie. An dieser Stelle kommt JavaScript ins Spiel.

JavaScript 

JavaScript ist eine Programmiersprache, mit der die Seite interaktive gemacht werden kann. Wenn die Webseite mehr als nur statische Informationen anzeigt, kann man darauf wetten, dass JavaScript verwendet wurde. Einige Beispiele: Öffnen und Schliessen eines Dropdown-Menüs, Berechnungen durchführen, sich in einem Inhalt bewegen, eine interaktive Karte haben usw.
 

Was ist Back-End-Entwicklung und welche Technologien werden dafür verwendet?

Das Back End (server-seitig), ist der versteckte Teil einer Webanwendung. Dieses Programm wird auf einem externen Server ausgeführt - nicht im Browser. Typischerweise wird es das Programm sein, das die Frontend-Anforderungen abhört, die benötigten Daten aus der Datenbank abruft und sie an das Frontend zurückgibt, um dynamische Inhalte anzuzeigen.

Analogie: Stell dir vor, du sitzen in einem Restaurant. Du kannst den Raum, die Tische, Stühle und die Speisekarte dessen sehen, was bestellt werden kann. Das wäre das Frontend. Immer wenn du etwas bestellst, wird das Essen in der Küche zubereitet, welche versteckt ist. Das wäre das Backend. Wann immer dein Essen zubereitet wird, wird es am Tisch serviert (im Frontend sichtbar).

Ein paar Beispiele für Programmiersprachen für die serverseitige Programmierung sind: Python, JavaScript, Java, Ruby oder PHP.
 

Was ist also Full-Stack-Entwicklung und welche Fähigkeiten müssen Sie mitbringen, um Full-Stack-Entwickler zu werden? 

Ein Full-Stack-Webentwickler ist ein Entwickler, der an den Front- und Back-End-Teilen einer Website oder einer Anwendung arbeiten kann. Obwohl Codebasen ziemlich schnell gross werden und ein solcher Entwickler höchstwahrscheinlich nicht alles alleine programmiert, hat er ein solides Verständnis aller Teile und kann seinem Team helfen, wo immer er gebraucht wird.

Typischerweise sind für eine solche Rolle folgende Fähigkeiten erforderlich:
 

  • HTML, CSS und JavaScript
  • Eine Frontend-Bibliothek oder ein Framework wie React, Angular oder Vue
  • Eine serverseitige Programmiersprache und ein entsprechendes Framework
  • Erfahrung mit Datenbanken
  • Versionskontrolle (GIT)
 

Es gibt viele Technologien, um eine Website oder Webanwendung von Grund auf neu zu entwickeln, und ein Full-Stack-Entwickler kombiniert all diese dafür erforderlichen Fähigkeiten. Front-End-Entwicklung ist besonders beliebt in der modernen Webentwicklung, wo verschiedene Frameworks, Bibliotheken und Technologien verwendet werden, um dem Benutzer die bestmögliche Erfahrung zu bieten. 

Wenn du mehr über Full-Stack Development erfahren möchtest, besuche unser Full-Stack Bootcamp.

Möchtest du mehr über die Propulsion Academy und technikbezogene Themen lesen? Dann finde hier weitere spannende Blogbeiträge.

Mehr Infos
Blog