Neue Teilzeit-Bootcamps

Propulsion lanciert neue berufsbegleitende Coding und Data Science Bootcamps

Propulsion lanciert neue berufsbegleitende Coding und Data Science Bootcamps

Veröffentlicht am 22-04-2021
Zürich, 22. April 2021 

Mit einer erfolgreichen Erfolgsbilanz und einer Alumni-Basis von 450 Absolventen macht die Propulsion Academy ihre beliebten Bootcamps nun auch für diejenigen zugänglich, die sich im Tech-Bereich beruflich verändern wollen, während sie in ihrem Job bleiben.

Das neue Format der Teilzeit-Bootcamps, mit Vorlesungen jeden Dienstag- und Donnerstagabend (remote) sowie jeden zweiten Samstag auf unserem Campus in Zürich, ermöglicht es den Studenten, in ihren bestehenden Unternehmen weiterzuarbeiten, während sie gleichzeitig das Bootcamp absolvieren und neue Fähigkeiten erlernen, um den nächsten Schritt in ihrer Karriere zu machen oder den Karriereweg zu wechseln.

In dem neuen Teilzeitprogramm lernen die Studenten die gleichen Tools und Technologien wie in den Vollzeitprogrammen in nur 22 Wochen. Es eröffnet neue Möglichkeiten für diejenigen, die vielleicht nicht in der Lage sind, ihre Jobs zu verlassen oder sich 3 Monate frei zu nehmen.

Viele potenzielle Lernende können es sich nicht leisten, ihren Job zu verlassen oder ein Sabbatical zu nehmen. Auch einige hochrangige Führungskräfte wollen sich zu 100 Prozent sicher sein, dass sie eine neue Karriere starten wollen, bevor sie alles hinter sich lassen. Gerade in Zeiten von Corona wird alles, was mit Veränderung zu tun hat, als Risiko wahrgenommen. Die Teilzeit-Programme sind die Lösung für all diese Bedenken.  

Laurent, CEO der Propulsion Academy, sagt: "Wir haben schon eine ganze Weile Anfragen für Teilzeitprogramme bekommen und haben dabei das richtige Format entwickelt. Jetzt sind wir soweit, dass wir es umsetzen können. Viele Unternehmen wollen ihre Mitarbeiter nicht an unseren Bootcamps teilnehmen lassen, weil das bedeutet, dass sie ein paar Monate lang weg sind. Propulsion ist der Meinung, dass die Unternehmen nun offener für ein Teilzeitprogramm sind und ihre Mitarbeiter unterstützen werden, was auch eine Möglichkeit für sie ist, ihre aktuelle Belegschaft weiterzubilden." 
 

Über Propulsion Academy

Propulsion ist eine Coding- und Data-Science-Akademie mit Standorten in Zürich, München und remote. Die Programme der Propulsion Academy richten sich an diejenigen, die eine Karriere in diesen Bereichen anstreben oder den nächsten Schritt in ihrer aktuellen Karriere machen wollen. Seit 2016 haben über 450 Studenten die Propulsion Academy absolviert und arbeiten nun für renommierte Unternehmen wie Swisscom, Novartis, Pictet, Kayak, Swiss International Airlines sowie für neue Startups. Zu den Firmenkunden gehören Tamedia, Ringier, Six Financial Services, Die Mobiliar, ...

Die Programme von Propulsion haben einen einzigartigen Fokus auf Praxisnähe und Industrietauglichkeit. Die Studenten arbeiten an realen Projekten von Unternehmen und Startups und werden so effektiv und praxisnah auf den Arbeitsmarkt vorbereitet. Sowohl Studenten als auch Unternehmen loben die Qualität von Propulsion, von der Auswahl der Studenten bis zur individuellen Betreuung während der Kurse, der persönlichen Unterstützung bei der Erstellung des Lebenslaufs und der Unterstützung während des gesamten Bewerbungsprozesses. Technologie ist die Zukunft und Propulsion hilft den Studenten, sich auf die Veränderungen vorzubereiten, die sie für die lokale Wirtschaft mit sich bringt. 

Kontakt: 
Für Presseanfragen bitte kontaktiere Daniela Meier danielam@propulsionacademy.com 

Möchtest du mehr über die Propulsion Academy und technikbezogene Themen lesen? Dann finde hier weitere spannende Blogbeiträge.

Mehr Infos
Blog