Python-Programmier-Tutorials

Die besten Python-Tutorials für Anfänger

Die besten Python-Tutorials für Anfänger

Veröffentlicht am 05-03-2021
Python ist bereits rund 30 Jahre alt und hat sich bis heute zu einer der beliebtesten Programmiersprachen entwickelt. Das liegt an neuen Anwendungsbereichen wie Data Science und Machine Learning, in denen Python die bevorzugte Programmiersprache ist, um Algorithmen für die Künstliche Intelligenz zu schreiben. Die folgenden Gründe erklären die Vorteile und den Erfolg von Python:
 
  • Unabhängige Plattform: Die bevorzugte und beliebteste Wahl mit dem geringsten Anpassungsaufwand, selbst wenn Kodierung erforderlich ist
  • Vorgefertigte Bibliotheken: Scipy für erweiterte Berechnungen, Numpy für wissenschaftliche Berechnungen und Pybrain für maschinelles Lernen
  • Hochdynamisch: Zusammen mit der Möglichkeit, zwischen Skripting und OOPs zu wählen, kann der Benutzer sogar die IDE selbst verwenden, um den benötigten Code zu erhalten. Python ist auch die beste Wahl für Entwickler, die sich mit verschiedenen Algorithmen herumschlagen müssen
 
Das ist noch nicht alles: Die Syntax von Python ist der englischen Sprache ähnlich, so dass die Grundlagen auch für Anfänger leicht zu erlernen sind. Mit etwas Grundverständnis kann man im Vergleich zu vielen anderen Sprachen schon mit weniger Code eine ganze Menge erreichen. Die Nachfrage nach Python-Entwicklern auf dem Arbeitsmarkt ist sehr hoch, was das erlernen dieser Sprache ebenfalls sehr attraktiv macht. Wenn du einen einfachen Einstieg in die Programmierung suchst, solltest du dich mit den Grundprinzipien von Python vertraut machen.

Die unten aufgeführten Tutorials helfen dir bei den ersten Schritten mit Python (alle empfohlenen Kurse werden in Englisch durchgeführt).

Python Code

1. Programmieren für alle (Einstieg in Python)

Lerne die Grundlagen von Python in 7 Wochen mit "Programming for everyone" von der Universität Michigan. Der Kurs behandelt, wie man ein Programm aus einer Reihe von einfachen Anweisungen in Python aufbaut. Zu den Bereichen, die im Selbststudium behandelt werden, gehören: Variablen, bedingte Ausführung, wiederholte Ausführung und wie man Funktionen verwendet. Dieser kostenlose Kurs wird in einem Webbrowser durchgeführt, so dass keine Downloads erforderlich sind. So kann von überall auf die Aufgabenstellungen zugegriffen werden. Sogar von deinem Smartphone aus!

Dauer: 7 Wochen
Aufwand: 2-4 Stunden pro Woche
Referent: Charles Severance
Coding-Level: Anfänger, es sind keine Voraussetzungen erforderlich
Registriere dich hier.
 

2. Datenvisualisierung mit Python

Datenvisualisierung ist heutzutage vielleicht eine der am häufigsten verwendeten Funktionen für Data Science mit Python. Die Sprache bietet grossartige Graphing-Bibliotheken, die mit vielen verschiedenen Funktionen ausgestattet sind. Egal, ob du interaktive, stark angepasste oder Live-Diagramme erstellen möchtest, Python hat die richtige Bibliothek für dich. In diesem Kurs lernst du, wie du ein Software-Werkzeug zur Visualisierung von Daten nutzen kannst, das es dir auch ermöglicht, Informationen zu extrahieren und die Daten besser zu verstehen. Nach diesem Kurs wirst du mit Python-Bibliotheken wie Matplotlib, Seaborn und Folium - den beliebtesten Bibliotheken für Datenexperten - besser vertraut sein.

Dauer: 5 Wochen
Aufwand: 2-4 Stunden pro Woche
Referent: Alex Aklson
Codingl-Level: Mittel
Registriere dich hier.
 

3. Einführung in die Python-Programmierung

Der Kursinhalt umfasst die Grundlagen von Python, das Kennenlernen von Strings, Variablen sowie Datentypen. Es folgen Bedingungen, Dateimanipulation und Funktionen sowie weitere wesentliche Programmierkonstrukte (z.B. Schleifen und Bedingungen). Nach Abschluss dieses Kurses wirst du in der Lage sein, in Python zu programmieren und eigene Skripte und Funktionen zu schreiben. Dieser einfache Einstieg in Python ist komplett darauf ausgelegt, sich die Fähigkeiten selbst beizubringen. Es gibt keinen Kursleiter, aber du wirst mit Übungsmaterial, Videos und FAQs ausgestattet.

Dauer: 18 Lektionen
Autor: Avinash Jain
Coding-Level: Anfänger, es sind keine Voraussetzungen erforderlich
Registriere dich hier.
 

4. Lerne Python

Der Lehrplan des Python-Kurses von Code Academy umfasst die folgenden Module: Einblicke in Zeichenketten und Konsolenausgaben, die Verwendung von Konditionalen und Kontrollfluss, um Programme zu erstellen, die verschiedene Ergebnisse erzeugen, sowie Funktionen, Wörterbücher, Listen, "while"- und "for"-Schleifen usw. In jedem Modul beginnst du mit einer oder mehreren Lektionen, gefolgt von einem Projekt oder einem Quiz, das abgeschlossen werden muss.

Dauer: 25 Stunden
Coding-Level: Anfänger, es sind keine Voraussetzungen erforderlich
Registriere dich hier.
 

5. Python-Tutorial: Python-Programmierung lernen

Dieses Tutorial geht auf die grundlegenden Anfängerschwierigkeiten ein und legt diese beiseite. Es gibt dir die Möglichkeit, mit einem Grundverständnis der Sprache in das Programm einzusteigen. Neue Themen können im eigenen Tempo erlernt werden und du wirst mit Hilfe der Navigation zum nächsten Schritt geführt. Das Tutorial wird ständig angepasst und ist somit stets aktuell.

Dauer: 25 Stunden
Referent: Erik van Baaren
Coding-Level: Anfänger, es sind keine Voraussetzungen erforderlich
Registriere dich hier.
 

Weiter zum nächsten Level

Jetzt, wo du ein Python-Anfänger bist, hast du bestimmt noch mehr Motivation, ein professioneller Programmierer zu werden. Um dich auf deiner kontinuierlichen Lernreise zu unterstützen, möchten wir deine Aufmerksamkeit auf den Python-Programmierkurs der Propulsion Academy lenken. Das Besondere daran ist, dass er für unterschiedliche Programmierlevel konzipiert ist. So können sowohl Anfänger als auch erfahrenere Python-Programmierer teilnehmen und zusätzliche wertvolle Fähigkeiten erwerben. Nach einer kurzen Einführung in Python führt dich das Kursprogramm zu den Grundlagen der objektorientierten Programmierung. Ausserdem lernst du mehr über Python-Datenstrukturen, automatisches Scraping von Daten aus dem Web, die Arbeit mit APIs (Google Maps, Twitter), die Erstellung eigener APIs mit Flask und die Verwendung von Python mit Datenbanken zur Erstellung automatisierter Berichte. Der Kurs wird mit einem spannenden Projekt zu einem Thema deiner Wahl abgeschlossen.

Dauer: 36 Stunden, 6 Wochen, dienstags und donnerstags von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Referenten: Thorben Croisé, Marie Bocher
Coding-Level: Keine Voraussetzungen erforderlich

Registriere dich hier

...und bring deine Python-Kenntnisse auf das nächste Level!

Möchtest du mehr über die Propulsion Academy und technikbezogene Themen lesen? Dann finde hier weitere spannende Blogbeiträge.

Mehr Infos
Blog